Pranayama & Mysore

Datum/Zeit
Daten - 13. Mai 2022
10:00 - 12:15

Freie Plätze:  6 von 12

Veranstaltungsort
Ashtanga Yoga Friedrichshain

Lehrerin:

Pranayama und / oder Meditation

Diese Praxiseinheit beginnt mit Pranayama und / oder Meditation. Beim Pranayama ist der Atem im Fokus: beobachtend oder modifizierend. Pranayama kann der Übergang in die Meditation sein.

Im Sitzen oder Liegen geht es darum zu erfahren, was es heißt inne zu halten. Der Geist dient als Mittel zur Wahrnehmung und wird selbst zum Objekt dieser.
Es ist stärkend in der sich selbst vergessenden Hektik des Alltags wieder in Verbindung zu gehen mit sich selbst und der Mitwelt. Die Selbstwahrnehmung zu schulen fördert das Wohlbefinden.

Aus dem nach innen gerichteten Üben findet sich der Übergang in die bewegte Praxis des Ashtanga Yoga im Mysore Style:

Mysore Style

Den Teilnehmenden wird das Ashtanga Yoga Übungssystem (Die „Serien“) in einer Eins-zu-Eins-Situation vermittelt, die sich Mysore Style nennt. Dabei spricht man vom Einzelunterricht in der Gruppe; geübt wird eigenständig mit individueller Anleitung und Hilfestelltung.

Diese Unterrichtsmethode befähigt die Teilnehmenden in ihrem eigenen Rhythmus selbstbestimmt zu üben und tiefer in die Meditation in Bewegung einzutauchen.

Die Yogapraxis des Ashtanga Vinyasa Yoga ist fließend, kraftvoll und zugleich weich.

Diese Kurse sind geeignet für alle Level  von Anfänger:innen bis Fortgeschrittene.

Der Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich. Melde dich per Mail oder über den Stundenplan an.

Bitte beachte die aktuellen Regelungen in Bezug auf die Covid 19-Pandemie.

In der Yogaschule ist nur Barzahlung möglich.

Buchungen

Buchungen sind für diesen Kurs nicht mehr möglich.