Ashtanga Yoga Friedrichshain

Unser Verständnis von Yoga – unser Unterricht

Wir unterrichten einen dynamischen Yoga: Ashtanga Yoga und Vinyasa Flow Yoga. Beide zeichnen sich durch fließende Übergänge (Vinyasa) zwischen den Positionen aus.

Besonderes Augenmerk richten wir außerdem auf den Atem und die Verbindung von Atmung und Bewegung. In die Stunden fließen Meditation oder das Praktizieren von bewusster Atemtechnik (Pranayama) ein. Theoretisch-philosophische Aspekte finden ebenfalls Raum in unseren Klassen.

Darüber hinaus ist uns ein partnerschaftliches Miteinander in unserer Yogaschule wichtig und ein Verhältnis auf Augenhöhe, das jeder und jedem ermöglicht, den eigenen Yogaweg zu beschreiten und zu erfahren. Wir begleiten gern auf diesem Weg mit all dem Wissen, das wir weitergeben können, damit Übende selbstwirksam durch das Leben gehen können.

Beim Üben von Yoga geht es um eine ganzheitliche Praxis, die viele Facetten unseres Lebens umfasst.  
Unser Anliegen ist es, neben der körperlichen Bewegung auf der Yogamatte auch grundlegende Ideen des Yoga zu vermitteln. Wir weisen auf die verschiedenen Erfahrungsebenen hin, auf denen Yoga praktiziert und erlebt werden kann.

Wir haben die vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY/EYU erfolgreich absolviert und fühlen uns den berufsethischen Richtlinien des Bundesverbandes der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY) und den Qualitätsstandards des BDY verpflichtet. Hier geht es zum Download der BDY-Broschüre „Qualität im Yoga“.