Ashtanga Yoga Intensiv

von November 2022 bis Juni 2023

Das Ashtanga Yoga Intensiv Programm richtet sich an alle, die sich tiefer mit dem Yoga und insbesondere dem Ashtanga Vinyasa Yoga beschäftigen und mehr darüber lernen möchten.


Ein besonderer Fokus liegt auf der Asana Praxis der ersten und zweiten Serie. Die individuelle Praxis steht dabei im Vordergrund. Wir werden einzelne Yogastellungen (Asana) oder Gruppen von Positionen im Detail anschauen. Ebenfalls großen Wert legen wir an diesen Wochenenden auf das Praktizieren von Atemachtsamkeitsübungen (Pranayama), Meditation und Reinigungsübungen (Kriyas).

Weitere Inhalte sind Anatomie und Gesundheit mit dem Fokus auf die Relevanz für eine sichere und bereichernde Ashtanga Yoga Praxis. Wir beleuchten ausgewählte philosophische Aspekte, wobei wir auch einen Überblick über die bedeutenden Schriften geben.

Das Programm soll die Teilnehmenden dazu befähigen, eigenständig, reflektiert und angemessen zu üben sowie in dem eigenen Yogaweg bestärkt zu werden. Nicht zuletzt möchten wir die kritische Auseinandersetzung mit der „Szene“ des Ashtanga anstoßen und auch das Thema #meetoo im Yoga einbeziehen.
Wir freuen uns in diesem Rahmen auf den Austausch untereinander über den Yoga.

Für wen ist es geeignet

Es sind alle herzlich willkommen, die sich eingehender mit dem Ashtanga Yoga beschäftigen möchten. Es ist auch möglich teilzunehmen, wenn du bisher wenig oder keine Kenntnisse im Ashtanga Yoga hast.
Eine regelmäßige Yogapraxis (auch in einer anderen Yogarichtung) ist wünschenswert.

Umfang

Das Programm umfasst insgesamt fünf Wochenenden.

Vier Wochenende von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag. Es gibt am Samstag und Sonntag jeweils eine lange Pause für eine Mahlzeit.

Freitag: 16:30 Uhr bis 19 Uhr

Samstag: 8:30 Uhr bis 15 Uhr

Sonntag: 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr

Das fünfte und letzte Wochenende findet in Form eines Retreats in Brandenburg statt. Es wird drei Tage umfassen:

Donnerstag ab ca. 16 Uhr bis Sonntagmittag ca. 13 Uhr

An den einzelnen Wochenenden wird es Themenschwerpunkte zu philosophischen Aspekten des Yoga geben, zu anwendungsorientierter Funktion und Anatomie des Bewegungssystems und zu verschiedenen yogischen Konzepten.

Feste Bestandteile an allen Tagen sind eine Asana Praxis und die Praxis von Pranayama und Meditation in wechselnden Anteilen.

Termine

18.-20.11.2022

20.-22.01.2023

10.-12.03.2023

21.-23.04.2023

22.-25.06.2023 (Retreat in Brandenburg)

Kosten

Die Kosten für das Ashtanga Yoga Intensiv-Programm betragen 1300 Euro,

mit early bird (verlängert bis zum 31. August 2022): 1190 Euro.

Die Retreat-Kosten für Unterkunft und Verpflegung (ohne Anreise) belaufen sich auf ca. 470 Euro. Da das Retreat erst in 2023 stattfindet, haben wir noch keine bestätigten Preise seitens der Unterkunft. Die Seminarkosten während des Retreats sind im Gesamtpreis enthalten.

Die Seminarkosten können auch in Raten bezahlt werden.

Wenn du Fragen hast, kontaktiere uns per E-Mail.
Wenn du dich anmelden möchtest, schreib uns gern eine E-Mail.